Ein kleines Stück die Welt verbessern

Volontariat im Don Bosco Magazin 01/17

Als „Don Bosco Volunteers“ engagieren sich junge Erwachsene in Don Bosco Projekten in Österreich und weltweit. Warum sie das machen und was ihr Einsatz ihnen selbst, den Menschen vor Ort und unserer Gesellschaft bringt. Fünf Kinder stürmen über den betonierten Sportplatz auf mich zu, als ich gerade die Metalltür ins Jugendzentrum aufsperre. Mir um den … Ein kleines Stück die Welt verbessern weiterlesen

Baustelle, Brücke, Europa: Rede bei meiner Sponsion

Rede bei meiner Sponsion am 25.11.2016

Sehr geehrte Damen und Herren! Als Absolvent des Masters „Sozialwirtschaft und Soziale Arbeit“ möchte ich einige Gedanken mit Ihnen teilen. Wie waren die zwei Studienjahre hier an der FH Campus Wien? Auf diese Frage sind mir drei Bilder gekommen. Das sind eine Baustelle, eine Brücke und Europa. Beginnen möchte ich mit der Baustelle. Das klingt … Baustelle, Brücke, Europa: Rede bei meiner Sponsion weiterlesen

Don Bosco und Politik

Kuppel des Bundestages in Berlin

Im September war ich im Berliner Bundestag mit der berühmten Glaskuppel. Der ungefähr 30-jährige Büroleiter eines Abgeordneten führte uns in Sitzungssäle und den Andachtsraum. Fasziniert war ich vom wissenschaftlichen Dienst, der in kürzester Zeit die gewünschten Zahlen und Fakten liefert. Am Ende der Führung kamen wir in den Plenarsaal und er sagte uns, dass hier … Don Bosco und Politik weiterlesen

Radpilger der Barmherzigkeit

Mit dem Rad nach Krakau

Wien-Krakau: 15 Jugendliche fuhren die 545 Kilometer mit eigener Muskelkraft. Die Werke der Barmherzigkeit begleiteten sie auf dem Pilgerweg. Die Mittagssonne brennt kräftig herunter und Schweißtropfen perlen über die Gesichter. Mit langsamem Tritt schlängelt sich eine Radgruppe den Pass zwischen der Slowakei und Polen hinauf. Ihr Ziel ist das Weltjugendtreffen in Krakau. Die 15 jungen … Radpilger der Barmherzigkeit weiterlesen

Kirche braucht gute Kommunikatoren

2014/15 absolvierte ich den Kurs "Beruf Journalist" der Katholischen Medien Akademie in Wien und lernte dabei immens viel. Ich habe eine irakische Ordensfrau interviewt, eine Radiosendung über Weihnachten produziert und über innovative Pfarren in den USA berichtet. Bei den Praktikas in der Presseagentur Kathpress und der Caritas-Kommunikationsabteilung lernte ich professionelles Arbeiten in der Praxis kennen. … Kirche braucht gute Kommunikatoren weiterlesen

An den Rändern des Lebens

Kloster Pupping als neue Heimat für 10 Asylwerber

Gefangene besuchen, Fremde aufnehmen: Zu Besuch bei einer Kleinen Schwester Jesu und einem Franziskaner. „Morgen besuche ich einen Freund im Gefängnis“, erzählt Schwester Janine Cogné mit ruhiger Stimme. Sie ist Kleine Schwester Jesu und lebt mit zwei Mitschwestern in einer einfachen Mietwohnung im Linzer Franckviertel. In den letzten 40 Jahren war sie als Freiwillige des … An den Rändern des Lebens weiterlesen

Mit der Jugend – für die Jugend!

Den 200. Geburtstag des heiligen Johannes Bosco feierten 5.000 Jugendliche, Salesianer und Don  Bosco Schwestern aus der ganzen Welt am Geburtsort des Jugendheiligen. Die Woche der Begegnung stand unter dem Thema „Wie Don Bosco: Mit der Jugend und für die Jugend“. 10. August 4.30 Uhr vor dem Wiener Don Bosco Haus. „Das Abenteuer beginnt“, ruft Pater Rudolf Osanger den Versammelten zu. Der Busfahrer verstaut die Koffer … Mit der Jugend – für die Jugend! weiterlesen