Das liebe Geld

Zerknitterter Fünfziger

Liebe Schwestern und Brüder im Glauben! Im Evangelium war die Rede vom Mammon. Mammon ist ein altes aramäisches Wort, das direkt übersetzt „Vermögen“ oder „Besitz“ bedeutet. Es ist bis in unsere Zeit ein Synonym für Reichtum, Geiz und Habgier. „Geld regiert die Welt!“, heißt ein uns allen geläufiger Ausspruch. Geld ist ein Zahlungsmittel; eine gewisse … Das liebe Geld weiterlesen

Eine Berg(gipfel)predigt

Bergmesse Eisentälerspitze

Mir sind mehrere Parallelen zwischen einer Bergtour und dem Leben insgesamt aufgefallen. Drei möchte ich heute nennen: (1) Gemeinschaft: Auf den Berg gehe ich normalerweise nicht alleine, sondern gemeinsam mit anderen. Man hat viel Zeit um miteinander zu reden und sich Erlebnisse zu erzählen. Bei schwierigen Stellen helfen wir uns. Wenn ich einen Weg schon … Eine Berg(gipfel)predigt weiterlesen

Smartphone, Kommunikation, Gott

Anruf

Liebe Schwestern und Brüder im Glauben! Fast jeder hat ein Smartphone. Damit schicke ich innerhalb von Sekundenbruchteilen eine Nachricht ans andere Ende der Welt oder telefoniere mit jemandem. Schon Dreijährige können wie Profis über den Bildschirm wischen und oft erklären Kinder den Erwachsenen, was mit einem Smartphone alles möglich ist. Ein Smartphone ist wie ein … Smartphone, Kommunikation, Gott weiterlesen

Meine Spuren in dieser Welt

Buchstabenrätsel 1

Liebe Schulgemeinschaft! Leben heißt unterwegs zu sein. Am letzten Schultag können wir sagen: Wir haben ein Etappenziel erreicht! Wenn ich eine Wegstrecke des Lebens geschafft habe, dann lohnt es sich zurückzuschauen: Was habe ich alles erlebt? Was war besonders schön? Was beschäftigt mich weiterhin? Welche Spuren habe ich im vergangenen Schuljahr hinterlassen? Sichtbare Spuren sind … Meine Spuren in dieser Welt weiterlesen

Komm guter Geist!

Fenster mit Sonnenstrahlen im Salesianum

Liebe Schwestern und Brüder im Glauben! In den vergangenen Jahren habe ich mehrmals Jugendliche auf die Firmung vorbereitet. Als Einführung in das Thema „Heiliger Geist“ habe ich alte Zeitungen und Magazine ausgeteilt und einen Auftrag gegeben: Gestaltet ein Bildplakat zum guten Geist und eines zum schlechten Geist! Die Jugendlichen haben fleißig daran gearbeitet, Bilder und … Komm guter Geist! weiterlesen

Sette nuove opere di misericordia

Il nome di Dio è misericordia

Deutsch Fratelli e sorelle in Cristo! La domenica di oggi ha il nome "Domenica della Divina Misericordia". Nella Sacra Scrittura Gesù indica varie opere di misericordia, per esempio dare da mangiare agli affamati, accogliere gli stranieri o trovare i carcerati (vf. Matteo 25,31-45). Uno potrebbe dire: Degli affamati si occupa l’assistenza sociale, degli stranieri la … Sette nuove opere di misericordia weiterlesen

Geht den Weg weiter, den Jesus euch vorgelebt hat

Ostermesse Kenyon

Liebe Schulgemeinschaft! Wir haben die Emmausgeschichte gehört und vorgespielt bekommen. Für die zwei Jünger ist eine Welt zusammengebrochen, sie sind enttäuscht und wütend. Denn Jesus ist am Kreuz gestorben und zu Grabe getragen worden. Und in diese Situation hinein sagt jemand, dieser Jesus sei auferstanden! Die zwei Jünger können das zuerst nicht glauben. Ich denke … Geht den Weg weiter, den Jesus euch vorgelebt hat weiterlesen