Firmlingswallfahrten 2022: Wenn fünf wenig und doch so viel ist

Firmlingswallfahrt 2022 in Locherboden

Liebe Jugendliche, liebe versammelte Gemeinschaft! Wir sind bei der Firmlingswallfahrt „voll Leben“ und haben jetzt gerade die Bibelstelle von der wundersamen Brotvermehrung gehört. Da waren fünf Brote und zwei Fische für mehr als 5.000 Menschen. Die Geschichte erzählt, dass alle satt geworden sind; wie genau, das wissen wir nicht. Fünf Brote, das ist so wenig … Firmlingswallfahrten 2022: Wenn fünf wenig und doch so viel ist weiterlesen

Du bist wertvoll und wichtig für die Gemeinschaft

Liebe Jugendliche! Liebe versammelte Gemeinde! Hier vorne am Altar seht ihr ein großes, weißes Tuch. In der Mitte steht „Ich habe dich beim Namen gerufen“ (Jesaja 43,1) und rundherum sind alle unsere Vornamen. In manchen Situationen freuen wir uns, wenn mein Name genannt wird, in anderen weniger. Unangenehm ist es manchmal in der Schule, wenn … Du bist wertvoll und wichtig für die Gemeinschaft weiterlesen

Wir brauchen gute Hirten nach dem Vorbild Jesu

Guter Hirte in den Priscilla-Katakomben

Liebe Schwestern und Brüder im Glauben!In den Priscilla-Katakomben in Rom findet man gleich beim Eingang ein Fresko, auf dem ein Hirte dargestellt ist. Das ist die älteste Darstellung Jesu, die bis heute erhalten ist, und wurde in der zweiten Hälfte des dritten Jahrhunderts gemalt. Jesus ist nicht – wie meist heute – am Kreuz dargestellt, … Wir brauchen gute Hirten nach dem Vorbild Jesu weiterlesen

Jesus ist die faszinierendste Person, die es gibt!

Jesusikone

Liebe Schwestern und Brüder im Glauben!Ich weiß nicht, ob es euch gleich geht wie mir: Porträts über Menschen lese ich gerne in der Zeitung und schaue auch ab und zu eines im Fernsehen oder auf Youtube an. Ein Porträt stellt eine bestimmte Person lebendig vor. Wir erfahren zum Beispiel etwas aus der Lebensgeschichte eines Schistars … Jesus ist die faszinierendste Person, die es gibt! weiterlesen

Wir feiern das Leben!

Adventkranz

Liebe Schwestern und Brüder im Glauben!"Wir feiern das Leben!" Dieser Satz passt sehr gut zu Weihnachten, wenn wir die Geburt des Jesuskindes, des Sohnes Gottes, feiern. Dieser Satz passt für mich noch mehr zu Weihnachten 2020; einem Jahr, in dem wir das Leben als eingeschränkt und als bedroht erlebt haben. "Wir feiern das Leben!" Nach … Wir feiern das Leben! weiterlesen

Namen, Namen, Namen

Formular mit Namenseingabe

Liebe Schwestern und Brüder in Christus!Welchen Namen würdet ihr dem Jahr 2020 geben? Das verlorene? Das traurige? Das lehrreiche? Das angstmachende? Das weltverändernde? Das außergewöhnliche? Es fällt uns allen wahrscheinlich gar nicht so leicht, nur einen Namen dafür zu finden. Es ist ein bisschen das eine und ein bisschen das andere. Ähnlich schwierig ist es … Namen, Namen, Namen weiterlesen